Der Wickelrock aus Mühlviertler Blaudruck – die perfekte Alternative zum Blaudruck-Dirndl

Ein Dirndl aus Mühlviertler Blaudruck ist ein Klassiker und für viele Damen das Standard-Outfit für festliche Anlässe. Meine Wickelröcke aus dem edlen Stoff können hier eine echte Alternative darstellen: sie lassen sich unterschiedlich stylen – von trachtig bis modern – und passen wirklich immer. Mittlerweile kannst du aus drei verschiedenen Modellen deinen Favoriten wählen.

Das Blaudruck Dirndl gehört für viele Frauen aus Oberösterreich, aber auch aus dem restlichen Österreich, einfach in jeden Kleiderschrank – und das finde ich gut so! Ein Klassiker, der einfach wunderbar aussieht und fast jeder Frau steht. Mit meinen Wickelröcken aus Original Mühlviertler Blaudruck wollte ich niemals eine “Konkurrenz” dazu schaffen, aber viele Damen sind ganz begeistert, wenn sie den Rock das erste Mal sehen und meinen dann, dass meine Wickelröcke eine echte Alternative zum Blaudruck-Dirndl sind. Das hat viele Gründe:

Indigo Wickelrock

Der Wickelrock macht eine gute Figur

“Würde jede Frau ein Dirndl tragen, wäre die Welt schöner.” – so oder so ähnlich hat angeblich Vivienne Westwood auf den Punkt gebracht, was den Erfolg des Dirndls ausmacht. Aber soll ich dir was verraten: mein Wickelrock bietet dieselben optischen Vorzüge! Er sitzt perfekt auf der schmalsten Stelle Taille, was für viele Frauen zwar ungewohnt hoch ist, aber somit eine wunderbar weibliche-schlanke Silhouette zaubert. Der Rock, der in tiefe Falten gelegt ist, trägt überhaupt nicht auf – im Gegenteil! Durch diese Falten wird die Taille noch mehr betont und alles was darunter liegt wunderbar kaschiert. Und auch die Länge ist durchdacht, soll kniebedeckend oder auch eine Spur länger sein und wirkt so elegant, ohne altbacken zu sein.

Wickelrock-Indigo-Exklusiv

Tracht oder nicht – das ist nicht die Frage!

Vor allem der Wickelrock Indigo Klassik ist extrem vielseitig kombinierbar. Einerseits kann er mit einer Bluse und einem hübschen Wolljanker durchaus trachtig gestylt werden. Wenn du aber eine moderne Bluse und Jacke, sowie Pumps dazu trägst, passt er ins Büro genauso wie abends zum Dinner. Oder mit einem frechen T-Shirt und Sneaker – ein toller Stilbruch. Oder im Winter mit Stiefeln und einem grob gestricktem Pullover. Oder mit anderen Ethno-Mustern kombiniert? Oder ganz wild mit vielen verschiedenen Mustern? Oder, oder, oder… es gibt fast nichts, was nicht dazu passen würde! Und übrigens passen fast alle Farben perfekt dazu – probier es aus!

Boxy Top Pink

Der Gute-Laune-Rock

Ich sag ja immer, der Wickelrock ist ein Gute-Laune-Rock, denn er passt wirklich immer perfekt. Wir Frauen wissen doch, dass das Gewicht mal schwanken kann, oder hormonell bedingt einfach mal mehr Bauch da ist als sonst – lass dir davon nicht die Laune verderben! Und außerdem kannst du mit dem Wickelrock nach Herzenslust ein leckeres Essen genießen – danach stellst du ihn ein Stück weiter und gut ist es! Nix kneift oder schneidet ein! Wenn das keine gute Laune macht! :-))

Bluserl mit Vintage Spitze

Ein Stück für die Ewigkeit

Dass der Wickelrock aus Original Mühlviertler Blaudruck stufenlos verstellbar ist, macht ihn eben nicht nur zum Gute-Laune-Rock, sondern auch zu einem Stück für die Ewigkeit. Deshalb lege ich auch so großen Wert auf die Verarbeitung: alle Nähte werden sorgfältig gearbeitet, die Durchzugsöffnung ist schön paspoliert und der Saum – Ehrensache! – von Hand gearbeitet, sodass wirklich nichts den wunderschönen Handdruck stört. In jedem Wickelrock aus Blaudruck stecken rund 5-6 Arbeitsstunden nur von mir! Der Handdruck und auch das Weben im Mühlviertel ist da gar nicht einberechnet.

Indigo-Wickelrock

Drei verschiedene Modelle – für jede etwas

Mittlerweile ist der Wickelrock in drei verschiedenen Designs erhältlich: Indigo Klassik, Indigo Exklusiv und der Indigo Flower Power. Ich finde es immer furchtbar interessant, welche Dame sich welchen Rock aussucht. Und auch, dass ihr dann das jeweilige Modell einfach am Besten steht! So ist für jede Dame der richtige Rock dabei – und wer weiß, vielleicht fällt mir ja bald wieder was Neues ein….